praxis schmerzmedizin bodensee
Gutastr. 5 | 88046 Friedrichshafen | 0 75 41 . 95 368 - 0

Akupunktur


Die schonendne Behandlung zur Schmerzlinderung und Heilung

Heute ist die Akupunktur in der Schmerztherapie und zur Heilung chronischer Erkrankungen weltweit anerkannt und bereichert auch die Behandlungsmöglichkeiten der westlichen Medizin.


Klassische Akupunktur


Akupunkturfigur

Die Akupunktur ist eine der ältesten und wirksamsten Behandlungsmethoden, die wir kennen. Ihren Ursprung hat sie im rund 4000 Jahre alten Erfahrungsschatz chinesischer Ärzte. Zum ersten Mal dokumentiert wurde dieses wertvolle Wissen vor etwa 2200 Jahren in dem berühmten Werk Huang Di Nei Jing.

Mit speziellen Einmal-Akupunkturnadeln ist die Behandlung besonders schonend und fast schmerzfrei. Dabei wird auch die Übertragung von Krankheiten ausgeschlossen.


Ohrakupunktur


Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur, wie wir sie heute kennen, wurde erst in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts durch den französischen Arzt Paul Nogier entwickelt.


Laser-Akupunktur


Laserpen

Bei der Laserakupunktur bzw. Laserpunktur wird das gleiche Prinzip der Akupunktur angewendet. Hierbei wird ein "Non-invasiver" Laserstrahl genutzt, welcher die entsprechenden Punkte auf den verschiedenen Meridianen stimuliert. Das energiereiche Licht des Lasers stimuliert die Akupunkturpunkte im menschlichen Körper durch elektromagnetische Wellen, um so den Effekt der Störung des Energieflusses wieder zu korrigieren.

Dieses Verfahren wird auch gerne bei Kindern und Erwachsenen mit einer ausgeprägten "Nadel-Angst" angewendet.


Aktuelles


Am 10. Oktober um 19:00 Uhr, lade ich Sie recht herzlich zur Interdisziplinären Schmerzkonferenz ein.

Ich möchte Sie herzlich einladen, an meiner 33. interdisziplinären Schmerzkonferenz teilzunehmen.

Schmerzkonferenzen für 2018: 10. Okt. | 14. Nov. | 12. Dez.

Die Konferenzen finden wie gehabt in der praxis schmerzmedizin bodensee in der Gutastr. 5 | 88046 Friedrichshafen statt.

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für Ärztinnen und Ärzte sowie medizinisches Fachpersonal